Tabelle

1.  FV Bisingen
2.  SV Heiligenzimmern
3.  SG Weildorf/ Bittelbronn
4.  SGM TSV Boll/ TSV Stein
5.  FC Stetten/Salm.
6.  SV Rosenfeld
7.  TSV Geislingen
8.  FC Killertal 04
9.  FC Grosselfingen
10.  SpVgg Leidringen
11.  SGM Gauselfingen/Hausen
12.  SV Heselwangen
13.  FC Onstmettingen
14.  1. FC Burladingen II

Hauptsponsor

Autozentrum Hechingen

weitere Infos »

Aktuelle Umfrage

Zur Zeit findet leider keine Umfrage statt.

zu den Umfragen »

20.08.2007

TSV Boll-SV Rangendingen 0:1

Wieder einmal traf unsere Mannschaft im Finale des HZ-Pokals auf den SV Rangendingen. Die Jungs wollten den Pokal unbedingt mal wieder nach Boll holen und gingen entsprechend engagiert zu Werke. Bereits nach wenigen Minuten erspielten sich Matthias Müller und Andi Remensperger gute Torchancen, beide scheiterten aber am gut aufgelegten Rangendinger Keeper Frank Wannenmacher. Die Rangendinger Offensive konnte über die gesamte Spielzeit keine Akzente setzen, da unter anderem Elmar Stegmaier den ansonsten so starken Spielertrainer Alexander Eberhart völlig aus dem Spiel nahm und die beiden Stürmer an Jörg Schumacher und Steffen Killmaier ebenfalls nicht vorbeikamen.
Umso enttäuschender war es, dass das Spiel aufgrund einer Standardsituation mit 0:1 verloren ging. Matthias Stauß verwandelte in der 41.Minute einen direkten Freistoß aus 18 Metern zum Tor des Tages - bis dahin die erste Chance der Rangendinger. Somit gelang es dem SV Rangendingen zum dritten mal in Folge den Hohenzollernpokal zu gewinnen.
Spielbericht

« zurück zur Übersicht