Tabelle

1.  FV Bisingen
2.  SG Weildorf/ Bittelbronn
3.  SV Heiligenzimmern
4.  SV Rosenfeld
5.  SGM TSV Boll/ TSV Stein
6.  FC Stetten/Salm.
7.  FC Killertal 04
8.  TSV Geislingen
9.  SV Heselwangen
10.  FC Grosselfingen
11.  SpVgg Leidringen
12.  FC Onstmettingen
13.  SGM Gauselfingen/Hausen
14.  1. FC Burladingen II

Hauptsponsor

Autozentrum Hechingen

weitere Infos »

Aktuelle Umfrage

Zur Zeit findet leider keine Umfrage statt.

zu den Umfragen »

09.08.2010

TSV Boll-FC Grosselfingen 2:2; 6:4 n.E.

Bei einem Vorbereitungsturnier in Bisingen hat der TSV Boll nach zwei Spielen über jeweils 60 Minuten den zweiten Platz belegt. Nach einem Sieg gegen den FC Grosselfingen nach Elfmeterschießen unterlag man dem FV Bisingen ebenfalls vom Punkt.

Im zweiten „Halbfinale“ des Mini-Turniers hatte das Team gegen den A2-Ligisten FC Grosselfingen anzutreten. Obwohl man das Spiel weitestgehend bestimmte, ging es torlos in die Pause. Nach dem Wechsel schoss der TSV dann eine scheinbar beruhigende 2:0-Führung heraus: Zunächst verwandelte Göksel Bas einen an Pascal Amann verursachten Strafstoß, anschließend verwertete Martin Funk eine Flanke von David Scheu per Kopf. Als zehn Minuten vor Ende Andre Pruss verletzungsbedingt vom Feld musste nicht ersetzt werden konnte, da das Wechselkontingent durch drei Wechsel zur Pause bereits erschöpft war, kamen die Grosselfinger nochmals auf. Der TSV verlor in Unterzahl den Faden und musste in der Schlussphase nach zwei Standard-Treffer per direkt verwandeltem Freistoß ins Lattenkreuz sowie per Kopf nach einer Ecke hinnehmen. Im anschließenden Elfmeterschießen hatte man dann jedoch die besseren Nerven und zog ins Endspiel ein.

08.08.2010/D.Scheu

Spielbericht

« zurück zur Übersicht