Tabelle

1.  FV Bisingen
2.  SG Weildorf/ Bittelbronn
3.  SV Heiligenzimmern
4.  SV Rosenfeld
5.  SGM TSV Boll/ TSV Stein
6.  FC Stetten/Salm.
7.  TSV Geislingen
8.  FC Killertal 04
9.  FC Grosselfingen
10.  SV Heselwangen
11.  FC Onstmettingen
12.  SpVgg Leidringen
13.  SGM Gauselfingen/Hausen
14.  1. FC Burladingen II

Hauptsponsor

Autozentrum Hechingen

weitere Infos »

Aktuelle Umfrage

Zur Zeit findet leider keine Umfrage statt.

zu den Umfragen »

05.05.2010

SG Wessingen/Bisingen II-SG Sickingen/Boll II 2:0

Man fuhr mit dem Ziel den 5.Tabellenplatz zu festigen zum Auswärtsspiel nach Wessingen, konnte aber nach Spielende nicht zählbares mitnehmen. Wessingen war der erwartet kampfstarke Gegner und hatte sich mit der aktiveren Spielweise die 3 Punkte verdient.

In der ersten Spielhälfte konnte das Spiel noch offen gestaltet werden, wobei in den ersten 25 Minuten Wessingen mehr vom Spiel hatte. Danach konnten wir uns mehr Spielanteile erarbeiten und kamen noch vor Halbzeit zu einer Tormöglichkeit. Der Gastgeber hatte hier ebenfalls Pech, als unsere Abwehr ein Ball von der Linie schlug.

Nach Seitenwechsel wurde das Spiel der Wessinger druckvoller und unsere Hintermannschaft konnte sich über Arbeit nicht beklagen. In der 61. Spielminute ereichte eine Flanke den alleinstehenden Tobias Schmidt, welcher die Gastgeber mit 1:0 in Führung köpfte. Wiederholt musste unsere Defensive Bälle aus dem Gefahrenbereich schlagen und auch auf der Torlinie retten. Eine Unaufmerksamkeit nutzte der Gegner, als er aus spitzem Winkel durch zwei Abwehrspieler am Torwart vorbei in der 67. Minute das 2:0 für Wesssingen erzielte. Jetzt wurde das Spiel wieder mehr ausgeglichen, jedoch kamen wir nicht zu zwingenden Torchancen um den Abschlusstreffer zu erzielen. Es dauerte bis zur 80. Spielminute, als wir mit einem Freistoss und durch unseren Spielertrainer Rainer Nill mit einem Heber zu Torchancen kamen. Ein Treffer wollte auf unserer Seite bis Spielende nicht gelingen.

Um noch Siege in den restlichen Begegnungen einzufahren, bedarf es einer Steigerung
in konditioneller Hinsicht, wie auch einer aggressiveren Spielweise, die sofort von Spielbeginn an dem Gegner alles abverlangt.

04.05.2010/M.Schock

Spielbericht

« zurück zur Übersicht