Tabelle

1.  FV Bisingen
2.  SG Weildorf/ Bittelbronn
3.  SV Heiligenzimmern
4.  SV Rosenfeld
5.  SGM TSV Boll/ TSV Stein
6.  FC Stetten/Salm.
7.  FC Killertal 04
8.  TSV Geislingen
9.  SV Heselwangen
10.  FC Grosselfingen
11.  SpVgg Leidringen
12.  FC Onstmettingen
13.  SGM Gauselfingen/Hausen
14.  1. FC Burladingen II

Hauptsponsor

Autozentrum Hechingen

weitere Infos »

Aktuelle Umfrage

Zur Zeit findet leider keine Umfrage statt.

zu den Umfragen »

28.05.2008

Saisonabschluss beim TSV Boll

Mit einem 6:1 Kantersieg beim SV Grün-Weiß Stetten schaffte die 1. Mannschaft des TSV Boll einen versöhnlichen Saisonabschluss.

Abteilungsleiter Thorsten Demer begrüßte die zahlreich erschienen Gäste und dankte den Sponsoren der Abschlussfete, allen voran Metzgermeister Bertold Saile. In seinem Rückblick auf die abgelaufene Saison konnte Trainer Norbert Klein von einer erfolgreichen Vorrunde berichten. Die Wiederholung des Vorjahreserfolges „Platz zwei“ schien erreichbar. In der Rückrunde gab es jedoch einige Rückschläge, so dass am Ende Platz vier stand. Angesichts der starken Konkurrenz dürfe man trotzdem von einem Erfolg sprechen.

Thorsten Demer und Spielführer Jörg Schumacher hatten nun die Aufgabe, den zahlreichen Helfern, die bei der Organisation des Spielbetriebes unentbehrlich sind, zu danken und ein kleines Geschenk zu überreichen. Auch einige Spieler wurden verabschiedet: Andy Remensperger beendet die Karriere nach über 170 Spielen in der 1. Mannschaft. Martin Schwenold legt nach 120 Spielen beim TSV Boll eine berufsbedingte Pause ein. Matthias Müller und Jonas Mayer-Eckart verlassen den Verein in Richtung TSV Pliezhausen.

Für besonderen Trainingsfleiß wurden ausgezeichnet: 1. Markus Weihing 2. Timo Gulde 3. Martin Laakmann. Die Torjägerkanone ging an Matthias Zahn, ihm folgen Kai Herter und Andy Remensperger.

« zurück zur Übersicht