Tabelle

1.  FV Bisingen
2.  SG Weildorf/ Bittelbronn
3.  SV Heiligenzimmern
4.  SV Rosenfeld
5.  SGM TSV Boll/ TSV Stein
6.  FC Stetten/Salm.
7.  FC Killertal 04
8.  TSV Geislingen
9.  SV Heselwangen
10.  FC Grosselfingen
11.  SpVgg Leidringen
12.  FC Onstmettingen
13.  SGM Gauselfingen/Hausen
14.  1. FC Burladingen II

Hauptsponsor

Autozentrum Hechingen

weitere Infos »

Aktuelle Umfrage

Zur Zeit findet leider keine Umfrage statt.

zu den Umfragen »

20.11.2007

SV Weilheim-SG Sickingen/Boll II 6:0

Eigentlich war man recht zuversichtlich nach Weilheim gefahren, wollte man gerade heute den Anschluss an das Mittelfeld der Tabelle wieder herstellen. Aber nach vielen individuellen Fehlern, hatte man nach Spielende eine deutliche Niederlage einstecken müssen.

Auf gut bespielbarem Boden war man bis zur 20. Spielminute ein gleichwertiger Gegner,
wobei sich für beide Seiten keine Torchancen einstellten. Verletzungsbedingt – Benny Keßler - waren wir für etwa 5 Minuten in Unterzahl und diese Konfusion nutzte Weilheim
in der 21. Spielminute zur 1:0 Führung. Benny Keßler konnte nicht mehr weiterspielen und wurde durch Marcus Hoch ersetzt. In der 27. Spielminute hatte Bastian Frerichs Pech, als
sein Schuss aus etwa 15 Metern gegen den Pfosten krachte und ins Feld zurück prallte.
Nach einem erneuten Zuordnungsfehler in unserer Abwehr, nutzte der Gegner in der 31. Spielminute freistehend in unserem Strafraum seine Chance zum 2:0. Einer der weiteren
Gästeangriffe konnte am Strafraum nur durch ein Foul gebremst werden, wobei der Gastgeber in der 34. Spielminute den fälligen Freistoß an der Mauer vorbei zum 3:0 einschoss.

Nach der Halbzeitpause kam für S. Beilard nun Matthias Braun und für D. Scheu kam G. Bauer. Von beginn der zweiten Hälfte hatte man den Gegner gut in Griff und setzte diesen auch für etwa 20 Minuten unter Druck. Ein Kopfballchance sowie eine gute Einschussmöglichkeit konnte jedoch nicht verwertet werden. Bei einem Konterangriff der Einheimischen in der 67. Spielminute, konnten diese nach mehreren Schussversuchen und Abwehrversuchen unseres Torwarts das vorentscheidende 4:0 erzielen. Da man bei weiteren Angriffsbemühungen die Abwehr vernachlässigte, konnten die Weilheimer schnelle Konter fahren und ein solcher konnte in der 76. Spielminute zum 5:0 abgeschlossen werden. Nach einem Fehlpass im Mittelfeld, erlief sich ein Gästespieler den Ball und schloss diese Aktion zum etwas hohen 6:0 ab.

Spielbericht

« zurück zur Übersicht