Tabelle

1.  FV Bisingen
2.  SG Weildorf/ Bittelbronn
3.  SV Heiligenzimmern
4.  SV Rosenfeld
5.  SGM TSV Boll/ TSV Stein
6.  FC Stetten/Salm.
7.  TSV Geislingen
8.  FC Killertal 04
9.  FC Grosselfingen
10.  SV Heselwangen
11.  FC Onstmettingen
12.  SpVgg Leidringen
13.  SGM Gauselfingen/Hausen
14.  1. FC Burladingen II

Hauptsponsor

link

weitere Infos »

Aktuelle Umfrage

Zur Zeit findet leider keine Umfrage statt.

zu den Umfragen »

22.10.2007

SG Sickingen/Boll II-FC Killertal 04 1:6

Die Niederlage ist mit 1:6 doch recht deutlich ausgefallen, entspricht aber keineswegs dem Spielverlauf, war man sogar in der ersten Spielhälfte die bessere Mannschaft.
Mit Beginn der ersten Hälfte wurde schnell über die Außen nach Vorne gespielt, jedoch
keine zwingenden Torchancen erarbeitet. Besser machten es die Gäste in der 11. Spielminute, als ein Angriff nur durch ein Foul gestoppt werden konnte und den anschließenden Freistoß aus 18 m direkt verwandelten.

Jetzt rollte Angriff auf Angriff auf das Killertaler Tor, jedoch dauerte es bis zur 20. Spielminute, bis Jochen Bäßler durch Kopfball - nach Flanke von David Scheu - das 1:1 gelang. Weiter wurde nach Vorne gespielt, jedoch zu wenig zwingende Torchancen erarbeitet. Einige gute Schussversuche gingen über oder neben das Tor und der Rest vom gegnerischen Torwart abgewehrt. Bei einem Konterangriff in der 45. Spielminute konnte der Gast am Torwart vorbei zum 1.2 einschieben.

Nach Seitenwechsel drängte man verstärkt auf den Ausgleich und eine Großchance wurde in der 55. Spielminute kläglich vergeben. Der Gast konnte in der 60. Spielminute nach Ballverlust einen Konter einleiten und diesen in Überzahl zum 1:3 abschließen. Mit einem Fehler im Abwehrverhalten kam Killertal zu einer weiteren Torchance und nutzte diese in der 62. Spielminute zum vorentscheidenden 1:4. Jetzt wurde auf unserer Seite etwas resigniert und nicht mehr so diszipliniert im Abwehrverhalten gearbeitet. Begünstigt durch einen Stellungsfehler in der Abwehr, erhöhte der Gast nach Flanke und Kopfballtreffer in der 71. Spielminute auf 1:5. Durch Strafstoss erzielte der FC Killertal in der 78. Spielminute noch den 1:6 Endstand.

Spielbericht

« zurück zur Übersicht