Tabelle

1.  FV Bisingen
2.  SG Weildorf/ Bittelbronn
3.  SV Heiligenzimmern
4.  SV Rosenfeld
5.  SGM TSV Boll/ TSV Stein
6.  FC Stetten/Salm.
7.  TSV Geislingen
8.  FC Killertal 04
9.  FC Grosselfingen
10.  SV Heselwangen
11.  FC Onstmettingen
12.  SpVgg Leidringen
13.  SGM Gauselfingen/Hausen
14.  1. FC Burladingen II

Aktuelle Umfrage

Zur Zeit findet leider keine Umfrage statt.

zu den Umfragen »

03.10.2016

TSV Gauselfingen-TSV Boll 0:6

Wie sich schon im Pokalspiel gegen Pfeffingen andeutete, nimmt das Spiel der Boller Mannschaft so langsam Struktur an und wird zunehmend zielstrebiger. So war für die Gauselfinger am Sonntag nichts zu holen und wir gewannen sicher und souverän.

Bereits in der 20. Minute wurde Steffen Kraus im Strafraum gefoult und sein Namensvetter Michi Kraus verwandelte sicher zum 1:0. Das zweite Tort folgte schon vier Minuten später nach einer Superflanke von Michi Kraus auf Fabi Uhl, der sich den Ball noch zurechtlegen konnte und sicher verwandelte. Obwohl wir uns immer wieder mal leichte Ballverluste im Mittelfeld leisteten, gaben wir das Spiel diesmal nicht mehr aus der Hand und erhöhten pünktlich zur Halbzeit noch auf 3:0 durch Essa.

Auch in der zweiten Halbzeit beherrschten wir das Spiel und die Tore fielen in regelmäßigen Abständen gegen einen nun demoralisierten Gegner durch Leo Ujupaj, Essa und noch einmal Leo zum letztendlich verdienten 6:0 - Sieg.

Unser reaktivierter Torwart Martin Schwenold gab der Abwehr Sicherheit und wir konnten endlich mal wieder zu Null gewinnen. Dies wird der Mannschaft in den nun kommenden Spielen gegen die Spitzenmannschaften der Liga hoffentlich weiter Auftrieb geben.

03.10.2016/H.Walz

Link zum Spielbericht

« zurück zur Übersicht