Tabelle

1.  FV Bisingen
2.  SG Weildorf/ Bittelbronn
3.  SV Heiligenzimmern
4.  SV Rosenfeld
5.  SGM TSV Boll/ TSV Stein
6.  FC Stetten/Salm.
7.  TSV Geislingen
8.  FC Killertal 04
9.  FC Grosselfingen
10.  SV Heselwangen
11.  FC Onstmettingen
12.  SpVgg Leidringen
13.  SGM Gauselfingen/Hausen
14.  1. FC Burladingen II

Aktuelle Umfrage

Zur Zeit findet leider keine Umfrage statt.

zu den Umfragen »

01.10.2016

TSV Boll-FC Pfeffingen 2:0

Trainer Oli Krämer nutzte das Pokalspiel zu einigen Umstellungen und probierte Einiges aus. So wurde mit Drammen, Kraus und Scheu das Mittelfeld neu besetzt, sich selbst stellte Krämer als Innenverteidiger auf. In der ersten Hälfte plätscherte das Spiel so vor sich hin, bis Boll in der 40. Minute zur ersten Chance durch Marco Kümmerle kam. Eine Minuute vor der Halbzeit war es dann so weit: Pascal Koch passte flach zu Michi Kraus, der nur noch einzuschieben brauchte.

In der zweiten Halbzeit hatte sich die umgestellte Boller Mannschaft gefunden und erspielte ein Übergewicht mit vielen Chancen. Insbesondere Vincent Scheu und Essa Drammen kamen besser ins Spiel. So konnte Pascal Koch in der 67. Minute nach schöner Vorlage von Essa das verdiente 2:0 erzielen. Mit der von Oli Krämer gut organisierten Abwehr kam Boll nicht mehr in Bedrängnis und ließ fast keine Torchance zu.

01.10.2016/H.Walz

Link zum Spielbericht

« zurück zur Übersicht