Tabelle

1.  FV Bisingen
2.  SV Heiligenzimmern
3.  SG Weildorf/ Bittelbronn
4.  SGM TSV Boll/ TSV Stein
5.  FC Stetten/Salm.
6.  SV Rosenfeld
7.  TSV Geislingen
8.  FC Killertal 04
9.  FC Grosselfingen
10.  SpVgg Leidringen
11.  SGM Gauselfingen/Hausen
12.  SV Heselwangen
13.  FC Onstmettingen
14.  1. FC Burladingen II

Aktuelle Umfrage

Zur Zeit findet leider keine Umfrage statt.

zu den Umfragen »

22.04.2016

Timo Gulde und Hubert Walz übernehmen TSV Boll bis Saisonende, Oliver Krämer zur neuen Saison

Nach der 10.Pflichtspielniederlage in Serie am gestrigen Donnerstagabend gegen die SGM Hart/Owingen haben die Verantwortlichen und Trainer Andreas Schmid gemeinsam entschieden, die Zusammenarbeit vorzeitig zu beenden. Nachdem bereits in den letzten Wochen nichts unversucht gelassen wurde, um den Negativlauf zu beenden, ist der Trainerwechsel nun die letzte Option. „Der Wille und die Leistungsbereitschaft sind in der Mannschaft absolut vorhanden“, so Abteilungsleiter Thorsten Demer. „Das hat man nicht zuletzt beim Spiel in Rangendingen gesehen, als das Team 90 Minuten aufopferungsvoll gekämpft hat, um am Ende nach einer 3:0-Führung doch wieder mit leeren Händen dazustehen“.

Den entscheidenden Impuls sollen nun Spielleiter Timo Gulde und der erfahrene Pädagoge Hubert Walz bringen, welche seit vielen Jahren im Verein aktiv und sehr nah am aktuellen Geschehen sind. Bereits am Sonntag steht für das neue Gespann die richtungsweisende Partie beim FC Steinhofen auf dem Programm, welcher mit 4 Punkten Vorsprung auf dem Relegationsplatz steht.

Sichtlich schwer gefallen ist allen Beteiligten der Abschied von Trainer Andreas Schmid. Sowohl bei den Verantwortlichen, als auch im gesamten Umfeld des Vereins, war und ist der Pliezhausener sehr beliebt. „Selbst als es um seine eigene Position ging, war für ihn immer nur entscheidend, was dem Verein hilft“, findet Thorsten Demer nur lobende Worte für den scheidenden Coach. „Wir werden ihn auf jeden Fall noch so verabschieden, wie er es verdient hat“.

Für die neue Saison ist die Trainerfrage unabhängig von der Liga bereits seit mehreren Wochen geklärt. Ab dem 01.07. übernimmt der ehemalige Verbandsligaspieler Oliver Krämer den TSV Boll. Der 39jährige Balinger ist derzeit noch bei der SG Bergfelden/Mühlheim-Renfrizhausen aktiv und steht mit seinem Team 6 Spieltage vor Schluss an der Tabellenspitze.

« zurück zur Übersicht