Tabelle

1.  FV Bisingen
2.  SG Weildorf/ Bittelbronn
3.  SV Heiligenzimmern
4.  SV Rosenfeld
5.  SGM TSV Boll/ TSV Stein
6.  FC Stetten/Salm.
7.  TSV Geislingen
8.  FC Killertal 04
9.  FC Grosselfingen
10.  SV Heselwangen
11.  FC Onstmettingen
12.  SpVgg Leidringen
13.  SGM Gauselfingen/Hausen
14.  1. FC Burladingen II

Aktuelle Umfrage

Zur Zeit findet leider keine Umfrage statt.

zu den Umfragen »

29.06.2008

Veränderungen im Spielerkader zur neuen Saison

Die letzten Wochen wurden intensiv genutzt, um über mögliche Zu- und Abgänge des TSV Boll zu spekulieren. Neben vielen Diskussionen im und um's Sportheim wurde auch unser Gästebuch für Beiträge zu diesem Thema genutzt. Es freut uns natürlich, dass der TSV Boll ein so grosses Interesse hervorruft und wir hätten gerne auch schon etwas früher das ein- oder andere Gerücht aus der Welt geschafft. Letztendlich mussten aber auch wir uns bis zum Ende der morgigen Wechselfrist gedulden, um verlässliche Aussagen machen zu können.

Wir freuen uns, folgende neue Spieler beim TSV Boll begrüssen zu dürfen:

- Fabian Uhl (eigene Jugend/JSG Hechingen)
- Agron Krasniqi (eigene Jugend/JSG Hechingen)
- David Scheu (TSV Boll II)
- Aslan Yagbasan (TSV Boll II)
- Abdullah Yagbasan (Spfr. Sickingen)
- Olgun Bas (Türk KSV Mössingen)
- Thomas Hofmann (FC Killertal)
- Konstantin Kaul (FC Hechingen)
- Leonard Ujupaj (1.FC Burladingen)
- Giuseppe Ferrillo (1.FC Burladingen)

Die folgenden Spieler werden den Verein verlassen oder die Kickschuhe an den Nagel hängen. Wir wünschen Ihnen alles Gute und hoffen, dass ihnen die Zukunft den gewünschten Erfolg bringt:

- Andreas Remensperger (hört auf)
- Yusuf Ezgin (hört auf)
- Markus Hoch (TSV Stetten/Hechingen)
- Jonas Mayer-Eckardt (TSV Pliezhausen)
- Matthias Müller (TSV Pliezhausen)
- Christoper Walz (TSV Ofterdingen)
- Steffen Killmaier (TSV Ofterdingen)
- Jochen Killmaier (TSV Talheim)
- Elmar Stegmaier (TSV Talheim)
- Martin Schwenold (TSG Balingen)

Ausserdem wird Co-Trainer Werner Killmaier seine Tätigkeit beenden und eine neue Herausforderung suchen.

Somit wird in der kommenden Saison eine rundereneurte Mannschaft an den Start gehen. Wir hoffen, dass unsere treuen Fans auch den neuen Spielern das Vertrauen schenken und sie bei ihrem Start im TSV Boll unterstützen werden.

« zurück zur Übersicht