Tabelle

1.  FV Bisingen
2.  SG Weildorf/ Bittelbronn
3.  SV Heiligenzimmern
4.  SV Rosenfeld
5.  SGM TSV Boll/ TSV Stein
6.  FC Stetten/Salm.
7.  TSV Geislingen
8.  FC Killertal 04
9.  FC Grosselfingen
10.  SV Heselwangen
11.  FC Onstmettingen
12.  SpVgg Leidringen
13.  SGM Gauselfingen/Hausen
14.  1. FC Burladingen II

Hauptsponsor

Autozentrum Hechingen

weitere Infos »

Aktuelle Umfrage

Zur Zeit findet leider keine Umfrage statt.

zu den Umfragen »

08.08.2016

Sieg beim Sonnenalbpokal in Melchingen!

2.Turniersieg in Folge für unsere Mannschaft! Nach den beiden Vorrundensiegen gegen Steinhilben und Kettenacker wurde das letzte Vorrundenspiel am gestrigen Sonntag kurzfristig abgesagt. Der Gegner aus Schwabsberg musste aufgrund eines Unglücksfalls im familiären Umfeld eines Spielers leider frühzeitig abreisen. Somit wurde das Spiel mit 3:0 für den TSV Boll gewertet und man zog als souveränder Gruppensieger ins Endspiel des prestigeträchtigen Turniers ein.

Gegner dort war der Bezirksligist aus Burladingen. In einem packenden Endspiel war das Team von Oli Krämer von Beginn an die bestimmende Mannschaft und hatte in der ersten Hälfte mehrere gute Gelegenheiten um in Führung zu gehen. Das Auslassen der Chancen rächte sich dann kurz vor der Halbzeit, als Burladingen mit dem ersten Angriff den Führungstreffer erzielte.

Nach dem Wechsel wurde der Bezirksligist stärker und nahm zunächst das Heft in die Hand. Marvin Hamm zeigte in dieser Phase seine Torjägerqualitäten und erzielte das 2:0. Danach verpasste es Burladingen den Sack zuzumachen und lies nochmals 2 hundertprozentige Chancen liegen. Das war der Weckruf für unser Team, welches nun wieder das Kommando übernahm. Julian Volz krönte seinen starken Auftritt beim Turnier mit einem sehenswerten Anschlusstreffer zum 1:2. Nur kurze Zeit später verwandelte Christopher Walz seinen zweiten direkten Eckball im Turnier und erzielte den 2:2 Ausgleich.

Nach einer Unachtsamkeit in der Hintermannschaft war es erneut Marvin Hamm, welcher den Bezirksligisten auf die Siegerstrasse brachte, doch fast mit dem Schlusspfiff köpfte Essa Drammeh den TSV Boll in die Verlängerung. In dieser blieb Boll überlegen und brachte einige schöne Angriffe in Richtung des Burladinger Tores. Einen davon nutze erneut Essa Drammeh 7 Minuten vor dem Ende zum viel umjubelten 4:3 Siegtreffer.

Insgesamt ein starker Auftritt unserer Mannschaft über das gesamte Turnier hinweg, welcher Hoffnung auf die anstehende Kreisliga A Saison macht. Auch wenn es noch Einiges zu verbessern gibt, ist die Handschrift von Trainer Oli Krämer bereits erkennbar und insbesondere die jungen Spieler machen auf sich aufmerksam.

Als letzter Härtetest steht am kommenden Wochenende nun der Hohenzollernpokal in Hechingen an. Die Erwartungen sind allerdings etwas gedämpft, da viele etablierte Spieler vor dem Saisonstart nun noch in ihrem verdienten Sommerurlaub sind (z.B. Timo Gulde, Michael Kraus, Patrick Uhl, ....) und wir daher ersatzgeschwächt antreten werden.

Link zum Bericht von Thomas Hauschel im SchwaBo

« zurück zur Übersicht